Berufung! Angesichts der Tatsache

Angesichts der Tatsache,  …

… dass das menschliche Leben ebenso leicht gelingen wie auch misslingen kann …

 Angesichts der Tatsache

… dass trotz aller verbalen Liebesbekundungen seitens der Älteren und Erfahrenen keinerlei ernst zu nehmende Bemühungen unternommen werden und vielleicht auch gar nicht unternommen werden können, vielleicht auch gar nicht gewünscht sind, um den nachfolgenden Generationen die Vision und die geistigen Werkzeuge eines gelingendes Lebens zu vermitteln …

 Angesichts der Tatsache

… dass sich der größte Teil der aufgeklärten Menschheit nach zweieinhalb Jahrtausenden potentiell demokratischer Menschheitsgeschichte keinerlei Rechenschaft über die eigene (politische) Berufung ablegen kann …

 Angesichts der Tatsache

… dass ein Mensch, der sich über seine Berufung nicht im Klaren ist, nur ein vegetierendes Etwas, mehr nur Pflanze als Lebewesen als Mensch ist …

 Angesichts der Tatsache

… dass ein Mensch, der sich über seine Berufung nicht im Klaren ist, nicht einmal selbstbestimmt, kreativ und selbstbestimmt handeln sondern immer nur fremdbestimmt auf Vorhandenes reagieren kann, was er im besten Fall hoffentlich möglichst sinnvoll tun wird …

 Angesichts der Tatsache

… dass ein Mensch, der sich und anderen keine Rechenschaft über seine Berufung ablegen kann, ein bewusstloser und potenziell gefährlicher Mensch ist, …

 Angesichts der Tatsache

… dass der Planet Erde sich anhand zahlreicher Kriterien in einer erstickenden Expansion und Explosion befindet … 1,

 Angesichts der Tatsache

… dass sich immer noch viel zu wenige Menschen darüber im Klaren sind, warum und wofür sie hier auf der Welt sind, was sie ertragen und was sie verändern und gestalten wollen, wofür sie Verantwortung übernehmen können und wollen …

 In Anbetracht der Tatsache

… dass sich die aufgeklärte Menschheit binnen kürzester Zeit mit ihrer schwersten Aufgabe konfrontiert sehen wird, nicht nur um sich eine hinreichende oder wünschenswerte Lebensqualität zu erschaffen, sondern um ihren allgemeinen Fortbestand zu sichern sofern die Menschheit das will, …

Ist es nun höchste Zeit …

… das Terrain der Vornehmheit, der Höflichkeit, der Noblesse, wohlwollender Heuchelei und irregeleiteter Politischer Korrektheit zu verlassen und jeder Frau, jedem Mann die eine, das persönliche Leben und das Schicksal der ganzen zukünftigen Menschheit alles entscheidende Frage zu stellen:

Was ist Deine Berufung?


1  (Div. Klimaauswirkungen, Bevölkerungswachstum, qualitative und quantitativ Hochrüstung, Vermüllung des Planeten und seiner Ressourcen, Radikalisierung, nationale Irrwege, nationaler Werteverlust, Identitätsverlust, Niedergang der moralischen Wahrheit, Zunahme von Fake-News und Fakes)