Was ist Deine Berufung?

Was ist Deine Berufung?

Die Frage nach der Berufung ist die Frage danach, wie wir unser Leben aktiv leben wollen. Es ist die Frage danach, wofür wir uns wissend und begründet zuständig und verantwortlich fühlen wollen. Es ist die bescheidene Frage danach, wofür wir da sind, wofür wir da sein können und wofür wir da sein wollen. Diese Frage nach der Berufung ist nichts anderes als die Frage nach dem Sinn unseres Lebens und dem Sinn in unserem Leben.

Wofür und wozu bist Du berufen?

Die Frage nach der eigenen Berufung, so umformuliert, wirft die Frage auf, wer oder was denn wozu und wofür einen Menschen berufen könnte. Die Frage ähnelt damit der Frage nach einem Gott.

Die Suche nach der Berufung ist zwar durchaus kreativ und spirituell, doch wir brauchen weder einen Gott noch sonst irgendjemanden bemühen, um uns unsere einfachen Fragen zu beantworten. Wir können die uns betreffenden Antworten selbst finden. Für diese Aufgabe besitzen wir genug Spiritualität in unseren eigenen Herzen. Und, nicht zuletzt, sind uns schließlich doch auch unsere Sprache und ein logisches Denken, vor allem aber das Göttergeschenk des Schreibens gegeben. Oder etwa nicht?